Projekte
Geschichte

von Dr. Sonja Wegner

Unternehmensgeschichte / Kultur

Suche in Archiven

Ich suche viel in Archiven

Gedenkstätte für die Opfer der Diktatur in Uruguay

Der Künstler Jürgen Wilms hat eine Gedenkstätte für die Opfer der Militärdiktatur in Uruguay (1973-1985) konzipiert. Sie soll an einem zentralen Platz in Montevideo, Uruguay stehen.
Das Projekt umfasst einen Kubus aus mattiertem Glas und 4 Skulpturen.
Zusätzlich werden Ausschnitte aus Interviews, Gerichtsakten und anderen Zeitdokumenten, sowie Fotos und Filme auf die Wände des Kubus projiziert.
In einem weiteren Schritt entsteht eine Karte, die Orte des Geschehens, zeigt, beschreibt und erkennbar macht.
Zu meiner Arbeit am Projekt gehören Interviews mit Zeitzeugen, Materialrecherche und Zusammenarbeit mit den uruguayischen Institutionen, die an der Aufarbeitung der Geschichte arbeiten.

Veröffentlichungen

Zuflucht in einem fremden Land. Exil in Uruguay 1933-1945. Hamburg 2013

Aufsätze

01.

German-speaking Emigrants in Uruguay 1933-1945. S. 239-271. In: Leo Baeck Yearbook XLII, 1997. Leo Baeck Institute, London 1997

02.

Von Essen nach Montevideo – Eine Spurensuche. S. 269-297. In: Essener Beiträge 120. Band 2007, Essen 2007

03.

Von Pfungstadt nach Montevideo. Emigration nach Uruguay. S. 207-221. In: Abschied ohne Wiederkehr. Jüdisches Leben in Pfungstadt 1933-1945. Hrsg. vom Stadtarchiv Pfungstadt, Pfungstadt 2007

04.

Montevideo. S. 221-227 In: Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur. Bd. 4 Ly-Po. Im Auftrag der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Hrsg. von Dan Diner. Stuttgart 2013

05.

Immigrant Entrepreneurs – Jüdische Emigranten in Montevideo und die Gründung einer beruflichen Existenz. S. 111-125 In: „Kometen des Geldes“ Ökonomie und Exil. Hrsg. von Ursula Seeber, Veronika Zwerger und Claus-Dieter Krohn. Exilforschung. Ein internationales Jahrbuch 33/2015

06.

Das Theater und die Emigranten – Montevideo, Die Komödie und das Teatro Universal. S.46-59. In: Münchner Beiträge zur Jüdischen Geschichte und Kultur, München 2016/2

07.

Grenzüberschreitungen mit und ohne Staatsbürgerschaft. Erfahrungen von Flüchtlingen nach Uruguay 1933-1945. S. 81-101 In: Ausgeschlossen. Staatsbürgerschaft, Staatenlosigkeit und Exil. Hrsg. von Doerte Bischoff und Miriam Rürup. Exilforschung. Ein internationales Jahrbuch 36/2018

08.

Hermann P. Gebhardt, un liberal de izquierda como figura integradora del exilio en Uruguay. S. 157-183. In: Identidad en cuestión y compromiso político. Los emigrados germanohablantes en América del Sur. Hrsg. von Sandra Carreras, Madrid 2019

Unternehmen Vergangenheit

recherchieren

Geschichte des Unternehmens

interviewen

Firma Geschichte

umsetzen